Veranstaltung

Online-Veranstaltungen interaktiv gestalten (zweiteilig)

19. & 26. November 2021, jeweils 9.30-13 Uhr
Online-Seminar über Zoom

Ein Großteil der Engagementarbeit findet derzeit weiterhin digital statt. Sowohl Abstimmungen innerhalb der eigenen Organisation als auch die Durchführung von Veranstaltungen werden mithilfe von Videokonferenz-Werkzeugen durchgeführt. Für viele Aktive geht dieser Wechsel in den Online-Raum mit der Erkenntnis einher, dass es herausfordernd ist, online genauso persönlich und effektiv zu arbeiten wie zuvor.

Ziel und Nutzen: Der praxisorientierte zweiteilige Workshop fokussiert das Kennenlernen und Ausprobieren von Methoden, Online-Werkzeugen sowie Umgangs- und Verhaltensweisen. Ziel ist es, die eigenen Online-Formate noch lebendiger, interaktiver und zielorientierter zu gestalten.
Im ersten Termin lernen wir praktische Methoden und Tipps kennen: einladender Einstieg, fokussierte Gesprächsrunden in Kleingruppen, interaktive Erarbeitung von Ideen im Team, Motivations- und Auflockerungsmethoden sowie ein gelungener Abschluss.
Im zweiten Termin erproben die Teilnehmer*innen in Kleingruppen Workshop-Methoden selbständig, um diese in die eigene Praxis integrieren zu können.

Hier sind Sie richtig, wenn Sie sich im Umgang mit ihrem Computer, dem Browser und einer Videokonferenzsoftware vertraut fühlen. Vorteilhaft sind erste eigene Erfahrungen in der Durchführung von Online-Veranstaltungen oder die vorherige Teilnahme an dem Online-Seminar „Einführung in die Online-Zusammenarbeit“ am 9.11.21.

Zielgruppe: Ehrenamtliche und Hauptamtliche aus dem Bereich Bürgerschaftliches Engagement (aus Vereinen, Initiativen, Organisationen)

Teilnahmegebühr: 50 € inkl. Unterlagen

Referent(en): Erik Bertram, Irina Bartmann

Kontakt

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V.
Sandstr. 1
90443 Nürnberg
tel 0911 810129-20
fobi@lbe-bayern.de

zurück zur Übersicht