Veranstaltung

Neue EU-Datenschutzverordnung: Was müssen ehrenamtliche Organisationen beachten? - 8 Plätze frei (Stand 18.6.)

20. Juni 2018, ab 15.30 Uhr
Heimatministerium Nürnberg

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung, rechtskräftig ab 25.5.2018, regelt die automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten. Das betrifft auch Vereine und andere zivilgesellschaftliche Organisationen. Aufgezeigt wird, was bei der Nutzung und Speicherung von sensiblen Daten zu beachten ist und wie das Einverständnis zur Speicherung korrekt eingeholt wird. Bei der online-Anmeldung können unter "Bemerkungen" im Vorfeld Fragen an den Referenten benannt werden.

Zielgruppe: Haupt- und ehrenamtliche Kräfte aus Vereinen und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Referent(en): Thomas Kranig

Kontakt

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement
Sandstraße 7
90443 Nürnberg
tel 0911 810129-18
fobi@lbe-bayern.de

Flyer mit weiteren Informationen

zurück zur Übersicht