Mitteilung

03.11.2015

Deutscher Bürgerpreis: Sieger des Online-Videowettbewerbs stehen fest

Projekt aus Aichach gewinnt Publikumspreis


Das integrative Buch- und Musicalprojekt „Wolle, Wiwi und Wawa auf der Suche nach Wuwu“ aus Aichach hat sich in der Finalrunde des Online-Video-Wettbewerbs "Video Award 2015" gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Mit über 2.085 von 4550 Stimmen entschied das Projekt aus Bayern den Wettbewerb für sich. Das Projekt erhält ein zweckgebundenes Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro und eine Einladung zur Preisverleihung in Berlin am 2. Dezember 2015. Beteiligt sind rund 80 Schülerinnen und Schüler einer Förderschule in Aichach, dazu kommen Lehrkräfte und Mitarbeiter dreier weiterer Schulen.
Der Publikumspreis „Video Award“ ist neben U21, Alltagshelden, Engagierte Unternehmer und Lebenswerk eine der fünf Kategorien des Deutschen Bürgerpreises. Deutschlands größter bundesweiter Ehrenamtspreis wird seit 2003 jährlich von der Initiative „für mich. für uns. für alle.“ vergeben, einem Bündnis aus engagierten Bundestagsabgeordneten, den Sparkassen sowie den Städten, Landkreisen und Gemeinden.

Informationen unter www.deutscher-buergerpreis.de, hier der Siegerfilm.